Mittwoch, 26. März 2014

Ein Paar Eindrücke von den Workshops in der Sale-a-Bration Zeit

Leider läuft die Sale-a-Bration schon in der letzten Woche… noch bis incl. den 31.März können für jede 60€ Einkauf, Gratisprodukte ausgesucht werden!!

In dieser Jahreszeit ist es ganz logisch dass viele Stempelpartys gemacht werden, denn auch für Gastgeberinnen gibt es ab 350€ Einkauf um 35€ mehr im Sackerl… Und auch für Neueinsteiger gibt es beim Einstiegs-angebot mehr Ware für weniger Geld…

Auch ich durfte wieder einige Stempelpartys machen und hatte sehr viel Spaß dabei!

Ich gewähre Euch mal einen Einblick wie es so sein kann und was alles gewerkelt wird…
Ich habe nicht immer daran gedacht zu fotografieren, aber viele schöne Werke darf ich Euch zeigen!



So kann es aussehen wenn Kinder werkeln….








Und so sieht es aus wenn 10 Erwachsenen an einem Tisch werkeln!! 
Sieht Ihr da oben links im Eck auf der Karte den weissen Hasen entstehen?
Das ist mein erster Männlicher Workshopteilnehmer!
Vor kurzem hatte ich einen Jugendlichen dabei, die Werke folgen noch, aber das hier war ein Mann! Und nein, er wusste nichts von der Stempelparty, sondern ist überraschend vor der Tür gestanden und die Gastgeberin hat Ihn reingezerrt und hingesetzt, aber immerhin hat er eine tolle Karte gebastelt! Und wann hat ein Mann schon mal 10 Frauen für sich alleine??


Nun ein paar der Werke der letzten zwei Monate…
Geburtstagskarten mit dem Papier Süße Sorbets (Gratisprodukt der SAB)








Schüttelkarten mit Gummi-eier-Füllung, in der Karte ist ein kleines Kuvert geklebt, dass mit dem Envelope Punch Board gemacht wurde, da drin wird ein sogenannter Tag, also einen Anhänger mit Band gesteckt, wenn Frau den verschiebt, können die Gutzis genascht werden...



Seht Ihr hier diese mittlere Karte? das war ein jugendlicher Bursche, der hat viel Potenzial!!



wie schön die süßen Pünktchen sich machen auf den Itty Bitty Blümchen..


            Das ist eine Osterhasenkarte in Punch Art, das Heisst, mit Stanzen gemacht.
zuerst wurde der Hintergrund geprägt mit Hilfe der Big Shot und der Prägeform Wildblumen.
Das Gras ist ein Papierstreifen von 4 x 14,8 cm der eingeschnitten wurde mit der Fransenschere (hab ich schon mal erwähnt das ich die nie wieder hergeben würde??)
Die Blümchen sind einmal die Petite Petals mit dazugehörige Stanze kleine Blüte und einmal das Set Flower Shop mit der Stanze Stiefmütterchen (Beide Stempelsets sind als Sparpaket mit der Stanze um -15% erhältlich!!)
aber kommen wir doch zum Hasen… das ist drei mal das große Oval (bei den Füßchen je ein halbes) und einmal den 1-3/4"Kreis und einmal den 1-3/8" Kreis als Köpfchen.
Für das Püschelchen habe ich mit der Wellenkreisstanze aus unserem Kreppfilterpapier ein Paar Kreise gestanzt und mit einer Basisklammer von den Süßen Pünktchen am Popo befestigt und mit einer schönen Perle vollendet.


Und so kann eine Männerkarte aussehen… Entschuldigung, eine Karte von einem Mann gemacht,  der wahrscheinlich eigentlich mit seinem Kumpel ein Bier trinken wollte und dann mitten im Damenhaufen angesiedelt wurde und zum basteln fast genötigt wurde…  hihi, aber immerhin hat er eine schöne Karte gemacht! Und ich freue mich über zwei Männliche Kartenbastler in einer Woche!


also an den Bastelnden Männer Österreichs : Wo seid Ihr? Lasst uns einen Workshop machen  ;-)




Wenn Euch das eine oder andere gefällt, denkt daran! Bis 31.03 könnt Ihr Euch noch Gratisprodukte aus dem SAB-Flyer sichern


Einen Tipp hätte ich noch für Euch… wir haben viele verschiedene Kuverts aber auch tolle Schachteln mit dem Envelope Punch Board (Art. 133774, 22,95€ leider in keinem der Kataloge zu sehen)  gemacht und das war der begehrteste Artikel in den letzen drei Monaten! Ich zeige Euch demnächst mal ein Paar Werke!


Einen Hinweis noch!
Heute Abend gibt es einen Live - mitzubasteln- Event(KLICK) von unserem Headquarter!
Es wird gebastelt mit dem Set Verpackt mit Flair aus dem SAB-flyer Seite 6, aber auch wer einzelne Teile dieses Sets besitzt kann vielleicht mitbasteln, und sonst kann Frau sich ja Anregungen und Tipps holen und nebenbei was anderes werkeln… Und wenn Euch die Sachen überzeugen, bin ich gerne für Euch da um Bestellungen anzunehmen! Ich bestelle noch ein Paar mal bis zum nächsten Montag, Ihr könnt Euch gerne anschliessen! 

Für meine Onlinekunden würde ich auch ganz gerne mal ein kleines Goodie werkeln und vielleicht wollt Ihr ja mal die Kataloge in Papierform anschauen? Dann schicke mir doch eine Email und ich lasse Dir was zukommen!

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag und ganz viel Bastelfreude!

Eure Fanny


P.S:  die Anleitung zu diesen Schachtelchen wollte ich schon längst mal posten!!
Aber die vielen Sale-A-Bration Partys haben mich beschäftigt ;-)








Ich hoffe Ihr könnt alles erkennen? Das Papier ist 16,5 x 14 cm, es wird gefalzt bei 0,5 ; 3,5 ; 8,5 ; 11,5 von 16,5 cm   dann das Papier einen viertelschlag drehen und falzen bei 5 und 11,5cm.
die grauen Partien werden weggeschnitten, die Kleine Lasche mit Klebestreifen fixiert und unten mit Kleber oder Wahlweise Klebestreifen zugeklebt. Die Schöne Stanzung habe ich mit unserer Stanze gewellter Anhänger gemacht, es ginge natürlich auch mit der Stanze Eckiger Anhänger (beides im Sommerkatalog s. 35)











Donnerstag, 13. März 2014

Mein neues "Basteleck"

Hallo Ihr lieben!

Wie versprochen, möchte ich Euch einen Einblick in meinem Bastelreich gewähren!
Wir haben unsere Wohnung gekauft, lange bevor ich die Liebe zum Basteln und Papier ausgelebt habe…
Das führt natürlich dazu dass ich unter Chronischen Platzmangel leide.. mein Mann würde an dieser Stelle behaupten ich "sammle und horte" zuviel, aber Ihr wisst genau wer Recht hat oder?

Jedenfalls sind unsere Mädels nun so groß dass wir entschieden haben, jede sollte Ihr eigenes Zimmer haben (auch damit weniger Streit im Haus herrscht..).
Somit war das Ende meines "Bürozimmers" (wo aber wunderbar viel Platz für allerhand andere Bastelsachen war) besiegelt!

Mein bisheriges "Bastelreich", ein aus der Stampin'UP!-Leidenschaft Entstandenes Eck hinter dem Esstisch war sehr praktisch und fein, aber aus jedem Eck des Wohnzimmers war die mögliche (oder ständige) Unordnung am Basteltisch ( nanu, wie gibt's denn sowas) zu sehen..


Der Blick vom Esstisch Richtung "Couchbereich"




Der Blick Richtung Esstisch/ Bastelecke




Durch das Umräumen der Kinderzimmer und dazugehörige Kästen entstand auch ein umdenken.. im Wohnzimmer war seit 10 Jahre klar die Couch gehört woanders hin, nicht mitten im Raum sonder an einer Mauer. Viele Bedenken hin und her gedacht, waren wir plötzlich an den Punkt dass wir alle CD'S (ja ca. 600 stück) von Ihren Hüllen befreiten und in 2 Mappen unterbrachten, endlich Luft im grossen Expedit Regal.. Dann wollten wir die Stereo-Anlage samt Boxen minimieren und erneuern,… und dann kam eine Werbe-Aktion vom Schwedischen Möbelhaus… Fernseher mit Radio etc., in einem Möbel eingebaut dass genauso aussah wie wir unseren Raumtrenner erträumt hatten…
Schnell war klar dass die Rückseite mein Bastlkastl werden würde und siehe da…


Blick vom Tisch Richtung Couch


Blick von der Couch… zum Fernseher hihi, ja im Hintergrund stand eine Bestellung, ist mittlerweile hoffentlich schon in Verwendung :-)


Blick vom Esstisch zum Bastlkastl


Äusserst glücklich mit der Entscheidung! Das Wohnzimmer ist wieder Wohnzimmer und die Bastelsachen verräumt ,aber trotzdem greifbar nah und übersichtlicher denn jäh!
Wir sind erstaunt um wie viel es besser ist als vorher, und heissen tun die Kasten auch noch Besta, hihi!
Unser ganzer Raum ist viel angenehmer als vorher und ich glaube auch ein Workshop wird sich hier nun besser abhalten lassen!


Rechte untere Seite vom Bastelschrank, Big Shot samt Zubehör, Kleber, Schere, Vorräte, Angefangene Werke etc.

In der Mittleren Zeile habe ich ganz viele Schubladen, eine davon sind Papierreste ,

in einer weiteren wohnen nun meine Stanzen


Drei bleiben den Stempeln über…

Eine mit Bänder, Knöpfe, Brads etc., die Bänder getrennt durch selbst gemachte Kartoneinsätze


Und ganz unten findet noch die Embossingabteilung Ihren Platz.

im linken kastenteil versteckt sich…



ganz bunt und farbenfroh pro Farbfamilie das Papier , Links in 12x12 und rechts in A4. Obendrauf ist mein Stempelkissenturm, auf einer Ausziehplatte, damit ich beim stempeln immer zugreifen kann!

Im oberen Anteil vom Schrank habe ich mein Drucker und sämtliche Ordner untergebracht.


Couch und Esstisch sind vorerst noch die alten, da gehen wir es ruhig an, auch die Beleuchtung wird dann schon noch… aber das Funktionelle steht und macht äußerst glücklich!!
Jeder ist erstaunt wie viel größer der Raum nun wirkt… ich kann nur sagen, helle Farben und aufgeräumt, das bringt es!

Und damit Ihr auch noch was Kreatives zum schauen habt….



Das hat meine 8-Jährige Tochter aus dem Set Life in the Forest gemacht!
Zuerst alle Figuren gestempelt und ausgemahlen, ausgeschnitten und mit Dimensionals auf einem Bild geklebt… so vielseitig kann stempeln sein!

Ganz liebe kreative Grüße,

eure Fanny

Montag, 3. März 2014

Weitere Projekte mit der Fransenschere

Ein versprechen muss Frau halten… also ein bisschen mehr Inspiration zur Fransenschere für Euch!



Eine nette Karte mit dem Stempelset Zoo babies, für viele verschiedenste Ereignisse würde sie passen!
Den kleinen Affen habe ich ausgeschnitten und mit einem Leinenfaden samt Knoten versehen, somit kann er hin und her baumeln!
Gestempelt habe ich in Espresso, schiefergrau, Saffrangelb, Osterglocke, Glutrot und Pazifikblau
Farbkarton in Flüsterweiß, Ozeanblau und Wasabigrün


Ab in die Sonne… das mache ich momentan gerne zu Mittag, wenn die Sonne schön einheizt, da kann ich richtig Kraft tanken!
Hier habe ich Farbkarton in Schiefergrau, Flüsterweiss und Wassermelone verwendet, das Designerpapier heisst Zauber des Orients…
Das Stempelset heisst Reisefieber
Die Framelits sind aus dem Set Etikett-Kunst


Diese Karte ist richtig Detailreich und gefällt mir sehr gut!
Entstanden ist sie mit dem Stück Designerpapier aus dem Paket "verliebt in Soho", dann habe ich den Farbkarton in Bermudablau dazu ausgesucht, und dann in Kandiszucker 2 Federformen geschnitten und mit der Fransenschere eingeschnitten. Noch ein Papierspitzendeckchen im Hintergrund, und zwei Blümchen aus dem Simply Pressed Modellierton, im Stempelkissen eingetaucht.
Der Stempel in Englisch aus unserem speziellen Stempelset Aller Kreationen Anhang, besitze ich in zwei Sprachen, denn für jedes verkaufte Set wird 2,25€ an den Ronald Mc. Donald Häuser gespendet und das finde ich Super!
Ausgestanzt wurde der mit dem dazulassenden Framelits-Set Tafelrund.
Auch ein Bisschen Leinenfaden versteckt sich noch auf dieser Karte.

Ich hoffe es gefällt Euch?

Ganz liebe kreative Grüße,
Fanny